Willkommen | Kontakt | Impressum

Ausflugsziele


Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz

Heiligenkreuz liegt im Herzen des Wienerwalds, nur 3 km von Alland entfernt. Die fast 900 Jahre alte Zisterzienserabtei wurde 1133 durch den heiligen Markgrafen Leopold III. aus dem Geschlecht der Babenberger gegründet und besteht seither ohne Unterbrechung. Das Kloster, bekannt auch durch den gregorianischen Choral, ist eines der größten touristischen Ausflugsziele des Wienerwaldes und wird jährlich von ca. 120.000 Touristen aus aller Welt besucht.

Mehr Informationen: www.stift-heiligenkreuz.org


Seegrotte Hinterbrühl

Die Seegrotte ist ein ehemaliges Gipsbergwerk in der Hinterbrühl, ungefähr 15 km südlich von Wien. Im Jahr 1912 entstand durch eine Sprengung ein Wassereinbruch von mehr als 20.000 Kubikmetern. Durch den Einbruch des Wassers hat sich ein riesiger See gebildet - der größte unterirdische See Europas. Heute ist die Seegrotte eine Touristenattraktion mit 250.000 Besuchern jährlich. Teile der Grotte dienten als Filmkulisse für den Walt Disney Film "Die drei Musketiere".

Mehr Informationen:www.seegrotte.com

Naturpark Sparbach

Bei Mödling mitten im Wienerwald, rund 8 km von Alland entfernt, liegt der Naturpark Sparbach, ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Ein weitläufiges Wanderwegenetz sowie verschiedene Spielplätze, Wildgehege, Ruinen und andere Attraktionen ermöglichen es den Besuchern, einen erholsamen Tag im Naturpark Sparbach zu verbringen. Der Naturpark ist von April bis Oktober täglich zwischen 09.00 und 18.00 Uhr geöffnet. Gegen Anmeldung kann man auch an Erlebniswanderungen teilnehmen.

Mehr Informationen: www.naturpark-sparbach.at

Wallfahrtskirche "Unserer lieben Frau" in Nöstach-Hafnerberg

Am Übergang der Via Sacra - dem Pilgerweg der Wiener nach Mariazell in der Steiermark - vom Wienerwald in das Triestingtal liegt Nöstach-Hafnerberg. An der einst gefährlichen Stelle, am steil abfallenden Weg nach Altenmarkt thront die mächtige Wallfahrtskirche "Unserer lieben Frau" - ein Prunkstück barocker Frömmigkeit und Prachtentfaltung. Die Innenausstattung ist der Zeit entsprechend aufwendig-barock mit Anklängen an das Rokoko.

Mehr Informationen:www.hafnerberg.at

Basilika und Wallfahrtskirche Klein-Mariazell

Die Barockkirche Klein-Mariazell (früher Teil eines Klosters), liegt im westlichen Teil des Wienerwaldes, rund 12 km von Alland entfernt. Die Kirche hat bewegende Zeiten hinter sich, die sich auch stark auf das Erscheinungsbild niederschlugen. 1994 entschloss man sich zu einer Generalsanierung, die nicht nur das Gebäude, Fresken und Altäre, sondern auch die gesamte Inneneinrichtung und die neue Krypta einbezog. Heute zählt Klein-Mariazell zu den barocken Kostbarkeiten Österreichs.

Mehr Informationen:www.kleinmariazell.at

Schlosspark Laxenburg

Schloss Laxenburg ist eine der eindrucksvollsten Schlossanlagen Europas. Der Schlosspark gilt als Vorzeigebeispiel historischer Gartenbaukunst des 18. und 19. Jahrhunderts. Heute ist der Park mit der Franzensburg ein ideales Ausflugsziel für Familien. Zwischen Kanälen und über alte Brücken, an Wiesen und Denkmälern vorbei führen im Schlosspark befestigte Wege zum Alten Schloß, zum Grünen Lusthaus und über Brücken oder per Seilfähre zu der von einem Teich umgebenen Franzensburg.

Mehr Informationen:www.schloss-laxenburg.at

Burg Liechtenstein

Die Burg Liechtenstein wurde um 1130 als Wehranlage samt einer Kapelle von Hugo von Petronell-Liechtenstein erbaut und war ein Teil des Verteidigungswalles entlang der Thermenlinie. Nach der Fertigstellung nannte sich Hugo von Petronell ab diesem Zeitpunkt von und zu Liechtenstein. Er gilt somit als Stammvater des Fürstengeschlechts der Liechtensteins. In den Jahren 2008 und 2009 wurde die Burg renoviert und ist seit dem Frühjahr 2010 wieder öffentlich zugänglich.

Mehr Informationen:www.burgliechtenstein.eu


Kartenansicht der Ausflugsziele