Willkommen | Kontakt | Impressum

Die Allander Tropfsteinhöhle


















Was gilt es zu wissen?

Die Allander Tropfsteinhöhle. Sie ist die einzige Schauhöhle im Biosphärenpark Wienerwald und steht als Naturdenkmal unter Schutz.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Höhle durch ein Pionier-Bataillon aus Klosterneuburg erschlossen. Sie ist im 476 Meter hohen Buchberg gelegen, welcher schon zu ur- und frühgeschichtlichen Zeiten besiedelt war.

Bei Ausgrabungen fand man verschiedene Gegenstände aus Geweih, Knochen, Stein und Ton, vereinzelt sogar aus Bronze und Eisen.

Seit sie 1928 als Schauhöhle eröffnet wurde, ist die Allander Tropfsteinhöhle nicht nur ein beliebtes Ausfugsziel für Einheimische und Touristen, sondern auch Forschungsobjekt zahlreicher bekannter Wissenschaftler und Höhlenforscher.

Was gibt es zu entdecken?

Die Besonderheit der Höhle liegt in ihrer Kluftgebundenheit. Die Höhle erstreckt sich über 177m und führt mit ihren Gängen bis zu 19m in die Tiefe (Gesamthöhendifferenz 25m).

Der Führungsweg weist unterschiedliche Ganghöhen zwischen 1 und 12m auf. Sie besitzt unter allen Höhlen des Wienerwaldes den weitaus reichsten Tropfsteinschmuck: so findet man z.B. Wasserschlote, Laugungsnischen, Perlsinter, Bergmilch und Zapfen.

Entdecken Sie bizarre Fels- und Sinterformationen, wie Stalagmiten, Stalaktiten und die „Nix“ oder andere über Jahrtausende gewachsene Gebilde, die mit Phantasie betrachtet einer Lunge, einem Rehlein oder Höhlenzwerg ähneln. Farne und zahlreiche Tiere die in der Dunkelheit der Höhle leben, warten darauf entdeckt zu werden.

Ebenfalls zu sehen gibt es seltene Erosionsformen wie Boxwork, riesige „Kolke“ und Steinmühlen.

Noch eine weitere Besonderheit gibt es zu entdecken: Teile eines 10.000 Jahre alten Skeletts einer Braunbärin. Die Bärin ist vermutlich in einen tiefen Seitenschacht abgestürzt und dort verendet.

Öffnungszeiten:

Von Ostern bzw. 1. April bis 31. Oktober:
Samstage, Sonn- und Feiertage von 10:00 - 17:00 Uhr
In den Monaten Juli und August: zusätzlich auch an Wochentagen von 13:00 - 17:00 Uhr

Führungen

Die Führungsdauer beträgt ca. 25-45 Minuten.
Führungen sind für Gruppen ab 10 Personen auch außerhalb der Öffnungszeiten gegen telefonische Voranmeldung möglich:
Tel. +43 (0) 660/ 67 35 108

Eintrittspreise

Erwachsene: € 8,00
Kinder bis 15 Jahren: € 5,00

Parkmöglichkeiten

Der Parkplatz befindet sich am Ende der Buchberggasse. Vom Parkplatz bis zum Höhleneingang benötigt man ca. 10 Minuten Gehzeit.

Kleidung

Bitte festes Schuhwerk und gegebenenfalls Pullover, Weste oder Jacke mitnehmen!